Die Havimädchen sagen Hallo.

IMG_0105cDawn bedeutet Morgendämmerung – und genauso ist dieses Havi-Mädchen. Sie ist wie der erste Sonnenstrahl des Tages und zaubert einem nur mit ihrer bloßen Anwesenheit ein Lächeln auf die Lippen. Sie ist wie eine Nebelschwade über einer Wiese – unglaublich sanft hüllt sie jeden mit ihrer Liebe ein. Sie ist nicht dunkel wie Nacht und nicht hell wie der Tag – sie ist wie die perfekte Zeit dazwischen, wo man träumt und sich fallen lassen kann. Bei ihr vergisst man alle Sorgen. Dawn ist eher zierlich und wahnsinnig intelligent. Sie möchte später auf jeden Fall eine Aufgabe haben, einfach nur Schoßhündchen reicht ihr nicht. Sie ist extrem verkuschelt und wirklich sensibel. Ich glaube als Begleithund für ältere Menschen oder Behinderte wäre sie super, da sie dieses Fingerspitzengefühl hat. Dawn ist sehr anhänglich und einfühlsam. Man kann es ganz schwer beschreiben, es ist einfach dieser hellwache Ausdruck in ihren Augen, der einen durchdringt. Sie hat unendlich viel Liebe zu geben.

IMG_0174c

Welches Bild soll man bloß für Dreamy nehmen? Dreamy ist selbst dreckig noch wunderschön und sie rennt und flitzt und kullert den Hügel runter und tobt und… Es ist einfach die pure Lebensfreude. Und genau diese strahlt sie mit jeder Faser ihres Körpers aus. Daydream, wie sie eigentlich heißt, nutzt den Tag, jede Sekunde zählt. Sie liebt alles Neue, alle Menschen, alle Tiere und selbst das Blatt im Wind bekommt ihre volle Aufmerksamkeit, wenn es ihren Weg kreuzt. So zieht sie jeden in ihren Bann, der ihr begegnet. Langeweile gibt es nicht. Und abends lächelt sie einen regelrecht an, wenn sie nach einer ausgiebigen Streicheleinheit auf dem Bauch ihres Menschen einschläft – bis der nächste Tag voller toller Erlebnisse beginnt.

IMG_9937cDas Bild finde ich einfach nur wundervoll, weil es genau das zeigt, was Deeny ausmacht. Deeny ist der perfekte Familienhund. Sie hat immer gute Laune, mit der sie jeden ansteckt. Deeny ist verspielt und ruhig zugleich, dabei aber gar nicht schüchtern oder ängstlich. Sie weiß einfach, dass die Welt ihr nichts Schlechtes kann, solange sie nur bei ihren Lieben ist. Deeny kam schon unter Gelächter auf die Welt – nachdem Mama 5 gesunde Welpen geboren hatte, wollte Leni eigentlich nur einmal kurz durchatmen und ging ins Badezimmer, um sich auf den Fliesen abzukühlen. Leni wollte sich gerade auf den Weg zurück zum Nest machen, doch zu spät – da schwuppste die kleine Maus schon heraus. Gut, dass ich da war, um sie aufzufangen. Und wie sie strampelte, weil sie endlich trinken wollte, Putzen konnte Mama doch auch später… Deeny wollte unbedingt auf unsere Welt – und diese Lust am Leben hat sie behalten.

2018-05-25T11:11:14+00:00 11. September 2015|Aktuelles, Allgemein, Welpen, Wurf D|