Eine Liebeserklärung

Nach der sehr lieben Resonanz zu meinen Welpenbeiträgen, möchte ich heute mal etwas zu meinem Leben mit meinen erwachsen Hunden schreiben. Ich finde es so toll, dass wir immer wieder auch Besuch von unseren Kinderchen bekommen, auf den Bildern sind neben unseren eigenen Schätzen auch Luna und Cookie (aus dem C-Wurf) und Wölkchen/Ayla (aus dem B-Wurf) zu finden.

Es ist nicht nur so, dass unsere Havis unser Leben bereichern. Mit ihnen zusammen erlebt man so viel Schönes, was man sonst gar nicht beachtet. Schaut euch diesen wundervollen Sonnenuntergang an! Und selbst die schnöden Kühe sehen plötzlich irgendwie elegant aus. Ich glaube, das kommt einfach von der ausgelassen Stimmung, die unsere Fellkinder versprühen. Man hat ja sonst nichts vor, also Kamera eingepackt, Hunde unterm Arm und los geht es. Schön gemütlich einfach durch die Gegend schlendern, schnell die kleine Fliege auf dem Strohhalm geknipst und währenddessen spielen die Fellkinder munter und fröhlich. Das ist ganau DAS, was einen glücklich macht. Man sieht plötzlich die Schönheit in ganz banalen Dingen wie einem dreckigen Graben oder man merkt, dass man einfach mal so 5Minuten verträumt hat, weil man den Fohlen beim Spielen zugeschaut hat. Und irgendwie ist man jedes Mal ein Stückchen glücklicher….

2015-11-16T14:50:29+00:00 16. November 2015|Aktuelles, Leben mit Havis|